Mit Bafög

Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) regelt die Förderung des Erststudiums von Seiten des Staates. Wer die Anforderungen erfüllt kann sein Studium mit einem günstigen Darlehen bzw. Zuschuss finanzieren. Das BAföG besteht zur einen Hälfte aus einem zinslosen Darlehen und zur anderen Hälfte aus einem staatlichen Zuschuss. Die Rückzahlungsmodalitäten für das Darlehen sind dabei sehr locker. Man zahlt es erst nach Eintritt in das Berufsleben zurück. Sollte dann auch noch nicht genügend Geld zur Verfügung stehen kann man die Zahlung auf Antrag auch aufschieben.

Was sollte man wissen?

BAföG ist für viele junge Menschen eine wichtige finanzielle Stütze, um das Studium überhaupt realisieren zu können. Dieses setzt sich aus einer Art Darlehen, das später zurückgezahlt werden muss, sowie aus einem nicht zurückzahlbaren Förderanteil des Staats zusammen. Doch dabei gibt es vieles, das man wissen sollte – denn nicht jeder ist BAföG-berechtigt.

BAföG beantragen

Der Antag für BAföG kann auf der Webseite des Bildungsministeriums heruntergeladen werden. Hat man das Dokument ausgefüllt und alle erforderlichen Nachweise beigelegt – wie zum Beispiel Einkommensnachweise der Eltern – muss der Antrag beim entsprechenden Amt für Ausbildungsförderung eingereicht werden.

Es ist wichtig, den Antrag für BAföG so früh wie möglich zu stellen, da die Bearbeitung gerade in den Wochen vor dem Beginn eines neuen Semesters häufig sehr lange dauern kann. Sollte man das BAföG nicht rechtzeitig ausbezahlt bekommen, kann man jedoch häufig auch Sozialhilfe in Anspruch nehmen. Auch eine Vorschusszahlung vom Amt für BAföG ist oft möglich. Wer sich also bei der Antragstellung zu viel Zeit lässt, verschenkt unter Umständen wertvolles Geld. Bei einem allzu knappen Zeitplan kann man auch einen ganz formlosen Antrag beim dafür zuständigen Amt stellen und alle wichtigen Unterlagen noch nachträglich einreichen. Wichtig: Der Antrag für BAföG muss jedes Jahr auf ein Neues gestellt werden.

Welche Rolle die Staatsangehörigkeit beim BAföG spielt

Nicht nur deutsche Staatsbürger, sondern auch Ausländer, die in Deutschland studieren möchten, können BAföG beantragen, sofern der Ehepartner oder auch ein Elternteil Deutscher sind oder Asyl in Deutschland gewährt bekommt. Ein Beispiel sind Flüchtlingskinder, die durch asylberechtigte Eltern in Deutschland BAföG beziehen können. Weiterhin können Studenten, die aus EU-Mitgliedsstaaten stammen, aber in Deutschland leben, ebenfalls BAföG erhalten. Für alle anderen Ausländer gilt, dass eine Förderung mit BAföG nur dann möglich ist, wenn sie selbst oder ein Elternteil mindestens drei Jahre vor Studienbeginn in Deutschland erwerbstätig waren.

Wer ist für den Bezug von BAföG geeignet?

Es gibt einige Voraussetzungen, die für die Beantragung von BAföG essenziell sind. So müssen Studierende in jedem Fall ab dem 5. Semester Leistungsnachweise vorlegen, wie beispielsweise durch eine Bestätigung an der Prüfungsteilnahme oder auch durch Zwischenergebnisse. Somit wird sichergestellt, dass der Studierende die Fördergelder aktiv nutzt und ernsthaft studiert. Weiterhin spielt das Alter bei der Beantragung von BAföG eine wichtige Rolle: Studierende dürfen nicht älter als 30 Jahre alt sein, wenn sie BAföG erhalten möchten, allerdings gibt es hier Sonderregelungen.

Derzeit liegt der Höchstsatz für BAföG bei monatlich 670 Euro, im Durchschnitt erhält in Deutschland jeder Studierende 450 Euro. Wie hoch die Förderung letzten Endes ausfällt, hängt unter anderem davon ab, wie hoch das Einkommen der Eltern bzw. die eigenen Einkünfte sind. Im Internet gibt es inzwischen viele praktische BAföG-Rechner, mit denen sich die Höhe recht genau kalkulieren lässt.

Wichtig: BAföG können nur Studierende erhalten, deren Eltern nicht über genügend finanzielle Mittel verfügen, um ihren Kindern das Studium zu bezahlen. Kann man durch eigene Einkünfte bzw. durch die des Ehepartners oder der Eltern die Kosten decken, wird kein BAföG gezahlt. Auch vorhandenes Vermögen wird hier angerechnet.

Weitere Beiträge zum Thema:

Wann BAföG beantragen

Mal ausgesprochen: Bundesausbildungsförderungsgesetz. Dass eine gute Ausbildung die Basis beruflichen Erfolges ist, weiß jeder. Auch die Erkenntnis, was Wissen und dessen Weitergabe/Umsetzung für unsere Gesellschaft bedeutet, hat sich etabliert. Aber welcher Personenkreis hat Anspruch auf eine Ausbildungsförderung? Im Prinzip jeder junge Mensch, der unabhängig von seiner sozialen und wirtschaftlichen Situation eine Ausbildung absolvieren möchte, die […]

Posted in Mit Bafög | Leave a comment

BAföG elternunabhängig

Das ist eine schwierige Geschichte mit zahlreichen Hürden, die wir gestrafft aufzeigen möchten. Generell sind die Eltern unterhaltspflichtig für ihre Kinder. Deshalb prüft das zuständige BAföG-Amt den Lebenslauf des Antragsstellers sehr genau daraufhin, ob die Eltern nicht auch ohne BAföG finanziell in der Lage wären, das Studium zu finanzieren. Die wichtigsten Anforderungen für elternunabhängiges BAföG: […]

Posted in Mit Bafög | Leave a comment

Einkommensgrenze Bafög

BAföG – Welche Einkommensgrenzen gibt es? Was zählt überhaupt als Einkommen nach dem BAföG? Ziel der staatlichen Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz ist, jedem eine qualifizierte Ausbildung zu ermöglichen, ohne dass es an finanziellen Mittel scheitert. Hierzu ist jedoch festzustellen, ob das eigene Einkommen ausreicht, sich selbst zu versorgen oder nicht. Dem BAföG sind demnach Pauschalbeträge […]

Posted in Mit Bafög | Leave a comment

BAföG – welche Voraussetzungen müssen für die Förderung erfüllt sein?

BAföG, das Bundesausbildungsförderungsgesetz, unterstützt Jugendliche nach der Schulzeit in ihrem Studium oder ihrer weiterführenden Schulausbildung, sofern es die eigenen Eltern nicht können. Ziel der staatlichen Förderung ist, dass jedem eine qualifizierte Ausbildung ermöglicht werden kann, ohne dass es an finanziellen Mittel scheitert. 2014 wurde das Gesetz erneuert, so dass zum Wintersemester 2016/2017 eine Erhöhung der […]

Posted in Mit Bafög | Leave a comment

Wer bekommt Bafög?

BAföG ist für viele junge Menschen unverzichtbar, um sich ein Studium, die wohl wichtigste Investition in eine erfolgreiche Zukunft, überhaupt finanzieren zu können. Doch auch, wenn man kein klassischer Student ist und sich dennoch weiterbilden möchte, kann man Anspruch auf BAföG haben. Wer die Förderung bekommt und welche Voraussetzungen dafür gelten, erfahren Sie hier. BAföG […]

Posted in Mit Bafög | Leave a comment

BAföG für Schüler

BAföG ist als Möglichkeit der Studienfinanzierung bekannt. Was viele nicht wissen: auch Schüler können es in Einzelfällen beziehen. BAföG steht zwar nicht jedem Schüler zur Verfügung, doch wenn wichtige Voraussetzungen fürs Schüler-BAföG erfüllt werden, kann Schülern damit ermöglicht werden, den Schulbesuch fortzusetzen oder ihren eigenen Lebensunterhalt mithilfe der Leistung zu stemmen. Welche Voraussetzungen fürs Schüler-BAföG […]

Posted in Mit Bafög | Leave a comment

Bewilligungszeitraum Bafög

Ganz egal, ob man eine Ausbildung oder ein Studium absolvieren möchte – beides ist nicht günstig. Für junge Menschen ist es oft eine echte Herausforderung, jeden Monat den Lebensunterhalt zu bestreiten, wenn das Budget sehr begrenzt ist und keine Fehltritte zulässt. Wenn die finanziellen Mittel nicht ausreichen, gibt es natürlich die Möglichkeit, beim Staat BAföG […]

Posted in Mit Bafög | Leave a comment

Bafög Nebenverdienst

Viele Studenten sind auf BAföG mehr oder weniger angewiesen, um sich ihr Studium überhaupt finanzieren zu können. Wenn die Eltern nicht dazu in der Lage sind, die Kosten für das Studium zu übernehmen oder etwas beizusteuern, wird es für viele Studenten oft trotz staatlicher Förderung knapp, den Lebensunterhalt zu bestreiten. Derzeit liegt der Höchstsatz für […]

Posted in Mit Bafög | Leave a comment

Bafög Praxissemester

Bafög plus Praxissemester = mehr Geld am Monatsende? Wer an einer Fachhochschule oder ähnlichem studiert, kommt dem Praxissemster nicht aus. Ein interessantes Praktikum in einem namenhaften Unternehmen mit einer möglichen Übernahmeoption nach dem Studium reizt viele. Und so vergisst man wohl so manche, „nebensächliche“ Angelegenheiten. Denn nicht nur die Eltern sollten vom Prakitikumsplatz erfahren und […]

Posted in Mit Bafög | Leave a comment

Bafög Unterhalt

BAföG ist für viele Studenten unverzichtbar, um den Lebensunterhalt jeden Monat bestreiten zu können. Ein Studium, aber auch eine Ausbildung kann eine Menge Geld kosten – und wer hat das als junger Mensch schon? Bezüglich BAföG und Unterhalt gibt es in jedem Fall einiges, worüber Studierende Bescheid wissen sollten. Denn: In vielen Fällen sind Eltern […]

Posted in Mit Bafög | Leave a comment
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)